Beratungsförderung

Derzeit gibt es eine Vielzahl von Förderprogrammen, mit denen das Honorar für die nebenstehenden Beratungsleistungen gefördert werden kann. Art, Umfang und Höhe der Förderung sind dabei abhängig von der Beratungsthematik, der Unternehmensgröße und weiteren Kriterien des Antragstellers. Vor Beginn der Beratung prüfen wir deshalb eingehend die Fördervoraussetzungen und erstellen gemeinsam mit Ihnen die Antrags- und Abrechnungsunterlagen.

Nachfolgend eine kurze Übersicht der wichtigsten aktuellen Förderprogramme

Förderprogramm:

"Förderung unternehmerischen Know-hows"


Fördergegenstand:

betriebswirtschaftliche Beratung von:

  • jungen Unternehmen
  • Bestandsunternehmen
  • Unternehmen in Schwierigkeiten

Höhe der Förderung:

bis 4.000 €


Förderprogramm:

"unternehmensWert:Mensch"


Fördergegenstand:

Beratungsleistungen im Bereich:

  • personalpolitische Fragen
  • Mitarbeiterführung
  • Personalentwicklung
  • alle Problembereiche rund um das Personalwesen

Höhe der Förderung:

bis 8.000 €


Förderprogramm:

"unternehmenswert:Mensch plus"


Fördergegenstand:

Begleitung bei der Suche und Umsetzung von digitalen Lösungsansätzen in allen Unternehmens-bereichen kleinerer und mittlerer Unternehmen.


Höhe der Förderung:

bis 8.000 €


Förderprogramm:

"Richtlinie über die Gewährung von Zuwendungen zur Förderung von Beratung bei gewerblichen Unternehmen in MV"


Fördergegenstand:

Förderung von betriebswirtschaftlicher Beratung und Nachfolgeberatung von Unternehmen, die ihren Sitz in Mecklenburg-Vorpommern haben.


Höhe der Förderung:

bis 6.750 €